Elektrotechnik für Kaufleute und Nicht-Techniker

Berufliche Weiterbildung für Spezialisten aus anderen Fachbereichen

Lernen Sie die elektrotechnischen Grundlagen kennen, werden Sie vertraut mit den Fachbegriffen, erkennen Sie die wesentlichen Zusammenhänge und erfahren Sie alles zu den grundlegenden Funktionsprinzipien elektrotechnischer Komponenten, Anlagen und Systeme. Mit unseren speziell konzipierten technischen Weiterbildungen, die für Nichttechniker und Laien wirklich verständlich sind, öffnen wir Ihnen das Fenster zur Technikwelt.

Mit Elektrotechnik für Entscheider, Elektrotechnik für Kaufleute und Elektrotechnikpraxis für Nicht-Elektriker bieten wir Ihnen inhaltlich auf den Bedarf nicht-technischer unternehmerischer Zielgruppen abgestimmte Weiterbildungskurse. Wir vermitteln Ihnen anschaulich und ohne „Technikerkauderwelsch“ das nötige Rüstzeug, damit in Ihrem individuellen Aufgabengebiet die relevanten technischen Aspekte für Sie transparent werden. In komplexen Wertschöpfungsprozessen ist ein gegenseitiges Grundverständnis aller Beteiligten für die Inhalte anderer Fachgebiete für den Erfolg von elementarer Bedeutung. Die Aussage „Technik? Verstehe ich nicht!“ gehört für Sie schon bald der Vergangenheit an. Hier gibt es keine dummen Fragen, wir beantworten auch ganz allgemeine und grundsätzliche Dinge wie bspw. „Was ist Elektrotechnik?“, „Was ist Elektrizität?“ oder „Was ist Strom?“

Direkt zu unseren Weiterbildungsangeboten speziell für Nicht-Techniker:

Unsere zielgruppenspezifischen Weiterbildungsangebote für nicht-technische Unternehmensbereiche und Handwerksbetriebe:

Elektrotechnik für Entscheider

Diese Veranstaltung richtet sich speziell an Entscheidungsträger, die z.B. ein Projekt leiten, einen technischen Fachbereich verantworten oder strategische Entscheidungen fällen und daher das große Ganze im Blick haben müssen. Außerdem werden die behandelten technischen Themen zusätzlich auch stets unter weiteren Gesichtspunkten wie bspw. der Kosten-Nutzen Relation betrachtet, denn neben den rein technischen sind auch wirtschaftliche Aspekte für diese Zielgruppe von zentraler Bedeutung und werden dementsprechend thematisiert.

Elektrotechnik für Kaufleute

Mitarbeiter der Rechtsabteilung und anderer nicht-technischer Funktionsbereiche sind wie die Kaufleute auf operativer Ebene in ein Projekt eingebunden und beschäftigen sich dort mit einem konkreten Sachverhalt, beispielsweise dem Einkauf einer Spezialmaschine. Für sie ist daher ein vergleichsweise spezifischer Einblick in technische Themen notwendig.

Elektrotechnikpraxis für Nicht-Elektriker im Handwerk

Mit diesem Angebot richten wir uns an die Zielgruppe derjenigen Handwerksbetriebe, welche nicht-elektrische Gewerke bedienen, aber im elektrischen Anlagenumfeld arbeiten. Hierbei ist beispielsweise die richtige Einschätzung von Gefahrenpotenzialen ein Kernthema und wo die Grenzen zu Tätigkeiten liegen, die eine spezielle Qualifikation erfordern.

Veranstaltungstermine

Individuell oder eher allgemein? Die passende Lösung für Sie

Bestimmt werden Sie uns in der Aussage zustimmen, dass es zwischen einem Toaster und einem Großtransformator erhebliche Unterschiede in den Fragestellungen gibt, die sich zu beidem stellen, obwohl sie gleichermaßen elektrotechnische Geräte bzw. Anlagen darstellen. Wenn Ihr Interesse also in eine konkrete Richtung geht und Sie etwas mehr in die fachliche Tiefe gehen möchten: sprechen Sie uns gerne bezüglich einer exklusiven Weiterbildung Elektrotechnik für Nicht-Techniker für Ihr Unternehmen an. Selbstverständlich bieten wir auch weiterhin unsere allen offenstehenden Veranstaltungen an. Sofern Termine verfügbar sind, werden diese im Folgenden aufgelistet und können über den Button direkt gebucht werden.

Unsere nächsten Veranstaltungen

Aktuell leider nicht verfügbar